Startseite Projekte Termine Audio / Video Kritiken Fotos Presseservice Links Impressum Kontakt


 

 



- Geboren in Hannover / Deutschland

- Seit dem 5 Lebensjahr Musikunterricht

- 1983 Wechsel von der Querflöte zum Saxophon

- nach Rock'n Roll, Blues, Soul, Jazz-Rock Auseinandersetzung mit Jazz

- 1987-1992 Studium an der Musikhochschule Hannover mit Diplomabschluss Saxophon

- 1990-92 Theaterstücke mit der Theaterwerkstatt Hannover (Tod dem Mondschein, Lissy)
   und im Sprengel Museum Hannover (Zurück in die Zukunft)

- 1991 Preisträgerin bei "Winning Jazz" als Solistin und mit der eigenen Band "Gaby    Schenke Quartett"

- 1991-1995 viele erfolgreiche Auftritte mit dem "Gaby Schenke Quartett"

- 1993-1999 Amsterdamaufenthalt (Zusammenarbeit u.A. mit: Rosa King(+), Curtis Clark,    Joe Malinga's South African Force, Saskia Laroo)

- 1999-2005 zurück in Hannover

- 1999-2001 Sebastian Schunke Group

- bis 2002 Zusammenarbeit mit Bernd Leisinger's "Slave of Vision"

- 2003 Neustart der eigenen Band "Gaby Schenke's 2nd Edit"

- November 2004 erscheint die CD "Take 2 - so easy" (Gaby Schenke + Béatrice Kahl)

- Dezember 2004 erscheint die CD "Brass Deluxe - Good Times"

- September 2005 erscheint die CD "Gaby Schenke's 2nd Edit - Getting Serious"

- seit 2006 wohnhaft in Frankreich (bei Grenoble)

- Zusammenarbeit mit Sandrine Marchetti, Christine Vallin, Lauriane Gas, Anne Mahey,   Micromega Brassband + Louis Sclavis, ...

- Festivalauftritte mit "Gaby Schenke's 2nd Edit" auf der 15.Jazznight   Lüneburg und bei jazz-folk-bike in Syke. In Frankreich erste Konzerte des "Gaby Schenke   Quartet" mit Musikern aus der Gegend

- 2007 Radiosendung auf France Bleu Isère mit Interview und Musik

- 2009 erscheint die CD “99 – NDW MEETS JAZZ” – Béatrice Kahl & Gaby Schenke

- 2010 Zusammenarbeit mit dem renommierten französischem Label “Enfance et musique” (CD “Mamie”)

- 2011 Konzerte mit NDW MEETS JAZZ in Frankreich

- Premiere mit dem “Gaby Schenke European Trio” (GSET) mit Gil Lachenal (Kontrabass) und Andy Barron (Schlagzeug)

- 2012 Premiere des Solo Programms “Gaby Schenke – SOLO”

- 2013 erscheint die CD "Gaby Schenke European Trio - Traveller between two realities"

 

CD-Einspielungen und Live-Auftritte u.A. mit:

Take 2, Brass Deluxe, Bill Ramsey, Sebastian Schunke, Gitte Haenning, Miguel Anga Diaz, Reggie Worthy, Mola Adibisi, Jan Roder, Kati Schifkowski, Jens Thomas, DJ Moe, Joan Orleans, Cubrazil, Rosa King(+), Curtis Clark, Joe Malinga's South African Force, Saskia Laroo, Christoph van Hal - Double High C Big Band, Lutz Krajenski - Salonorchester Linden & Roger Cicero, Grenoble Modern Orchestra, Malcolm Potter, Micromega Brassband & Louis Sclavis/ Michel Portal, Anne Mahey 5tet, Raphael Guyot 5tet…

in:

Jazzfestival Montreux (CH), Jazzfestival Juan-les-Pin (F), Jazzfestival Grenoble (F), Jazznight Lüneburg (D), Swinging Hannover (D), Jazztage Hamburg (D), Jazzbandball Wiesbaden (D), Summerjazz Pinneberg (D), WomaJazz (I)...

...und in zahlreichen Clubs Europas, Afrikas und den USA.